Ridin` Down To Hell

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Cosplay
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    lail
    - mehr Freunde




  Links
   Die Hon-Con-Homepage
   Die Homepage der YaYuCo
   Das Forum der Tanzgruppe Ichigo
   Animestreet - eine Seite rund um Manga und Anime



http://myblog.de/nash

Gratis bloggen bei
myblog.de





Enttäuschung

Wenn ich so den Regen betrachte, werde ich nachdenklich. Melancholisch. Vielleicht depressiv?

Das passiert mir aber in letzter Zeit immer wieder. Und um dem Gefühl auf den Grund zu gehen, beginne ich nachzudenken. Dabei schweife ich allerdings immer wieder ab...

...und lande bei den Dingen, die mir immer wieder keine Ruhe lassen. Und das eine ist das Gefühl grenzenloser Enttäuschung.
Ich weiß nicht, ob ich jemals so empfunden habe...so intensiv. Wenn ja, muss es schon eine Weile her sein.

Eigentlich ist es schon wieder einige Zeit her, dass ich so enttäuscht wurde. Doch dieses Gefühl hört einfach nicht auf.
Unausgesprochen steht es im Raum...
Doch was nützt reden noch? Wenn alle Worte vorher vergebens waren? Wenn sich nichts ändert?
Vergessen werden. Vergessen.
So einfach ist es für mich leider nicht...

Vielleicht bin ich einfach mal wieder dumm. Dumm genug, immer noch nicht abgeschlossen zu haben. Dumm genug, auf irgend etwas...gewartet zu haben? Zumindest scheint es mir so zu sein, aber ich bin mir selber nicht sicher.

Ich bin sicher, es wird noch eine Weile schmerzen, die Enttäuschung noch eine Weile anhalten. Aber ich hoffe, irgendwann endlich dieses Gefühl hinter mir lassen zu können.
27.9.07 17:20


Werbung


Anfang und Ende

Etwas endet.
Etwas Neues Beginnt.

Wie so oft...
18.9.07 22:46


Seele

Etwas liegt mir auf der Seele.
Wie ein Stein.
Doch ist es nicht besonders groß.
Aber es ist da.
Und es drückt und drückt und schnürt mir die Kehle zu.

Ich möchte schreien, weinen, von mir werfen was mich belastet.
Doch es ist nicht greifbar.
Warum sollte ich schreien? Warum weinen? Und was sollte ich von mir werfen?
Es rinnt mir durch die Hand, wie feiner Sand.

Wie wird es weitergehen?
Werde ich es finden? Oder wird es mich weiter belasten?
Gibt es ein Ende? Oder ist das erst der Anfang?

Etwas liegt mir auf der Seele.
Und es tut weh.
16.5.07 13:32


In den Himmel gehoben

"Sowieso ist sooo hübsch!"
"Sowieso kann zeichnen, reiten und mit den Fußzehen in der Nase bohren."
"Sowieso...ist sowieso toll!"

...
Merken es die Menschen nicht?
Immer und immer wieder heben sie eine Person in den Himmel, stürzen sich förmlich auf sie. Alles, was sie macht, ist auf einmal toll, egal was es im Endeffekt ist.
Und damit meine ich nicht die Stars.
Dass die, die das nicht nachvollziehen können und das Gewäsch dieser Menschen ertragen müssen, sich nach einer Weile nur noch schmutzig, gebraucht, wertlos vorkommen... hat sich einer darüber mal Gedanken gemacht? Dass man das Ganze nicht mehr hören will, weil es ständig und immer wiederholt wird, und dass es dadurch am Selbstwertgefühl nagt?

Aber am Ende ist ja alles bloß pure Eifersucht...
26.2.07 12:43


Musik für Momente

Kennt das jemand?
Man hört ein Lied in einem bestimmten Moment, und immer, wenn man es danach hört, wird man daran erinnert.
Oder es gewinnt durch andere Umstände einen Wert, weil der Text zu einer Lebenssituation, einer Beziehung oder Ähnlichem paßt.

Mir passiert das öfter.
Ich gewinne diese Lieder dann auch sehr lieb, gerade weil sie mich an gewisse Dinge erinnern. Denn diese Dinge sind fast immer überaus positiv und erfreulich.

Was aber, wenn diese Bedeutung verloren geht...?

Die Lieder werden leer. Teilweise ertrage ich sie dann gar nicht mehr, oder ich brauche eine ganze Weile Abstand davon.

Vor allem ist es schade, wenn man das perfekte Lied für etwas gefunden hat, und dieses Etwas verloren geht oder mißbraucht wird...

Und dann ist es Zeit, die Musikplatte mal wieder aufzuräumen, um diesen Erinnerungen zu entkommen.
Ich muss mir nicht noch mehr Schmerzen zufügen; ich bin kein Masochist.
25.2.07 02:23


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung